Beratungskonzept - www.viktoriaschule-aachen.de

Login

Login





Kontakt

Schulleiter:

Herr OStD i.K. David Krause

Stellvertretende Schulleiterin:

Frau StD' i.K. Birgit Morjan-Drees

 

Unterstufenkoordinatorin:

Frau Katharina Kluge

stv. Mittelstufenkoordinatorin:

Frau Jutta Nießen

Oberstufenkoordinator:

Herr Dr. Karl-Wilhelm Schmidt

 

Sekretariat:

Frau Stephanie Lüttgens

Tel.: +49 241 94619-0

Fax: +49 241 94619-31

 

Schülerkrankmeldungen

bis 9 Uhr:

Tel.: +49 241 94619-39

 

Viktoriaschule

Gymnasium der Evangelischen Kirche im Rheinland - Staatlich anerkannte Ersatzschule

Warmweiherstr. 4-8

52066 Aachen

AG-Kurzübersicht

 

AG-Gesamtübersicht, Stand: 01.12.2019 (Größe: 78 kB; Downloads bisher: 262687; Letzter Download am: 04.08.2020)

 

Aktuelle AG-Wochenübersicht für Sport-, Zirkus- und Theater-AGs (Größe: 59 kB; Downloads bisher: 269446; Letzter Download am: 04.08.2020)

 

Aktuelle Auftritte des Circus Configurani, Stand: Mai 2020 (Größe: 51 kB; Downloads bisher: 245658; Letzter Download am: 04.08.2020)

.

Beratungskonzept

Die Schulkonferenz hat ein Beratungskonzept für unsere Schule beschlossen, das sich hier befindet und die wesentlichen Bereiche sowie ihre Ansprechpartner nennt:

 


 

 

Folgende Punkte sind traditionell besondere Kennzeichen unserer pädagogischen Beratungskultur:

 

Beratungsgespräche

  • Alle Schülerinnen und Schüler, die zum Halbjahreszeugnis einen Lern- und Förderplan erhalten haben, führen zusammen mit ihren Erziehungsberechtigten und dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin ein Beratungsgespräch, wovon wir uns eine größere Verbindlichkeit der von den FachlehrerInnen vorgeschlagenen Fördermaßnahmen erhoffen.
  • Darüber hinaus können zu Sprechtagen Schüler und Eltern Termine bei Lehrern erbitten ebenso wie Lehrer Schüler zu einem Gespräch bestellen können.

Beratungskonferenzen

Neben den verpflichtenden Erprobungsstufenkonferenzen führen wir zwei Mal im Jahr jeweils zum Quartal Beratungskonferenzen sowohl in der Erprobungsstufe wie in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 durch. Wir erhoffen uns dadurch eine noch bessere Betreuung und Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler.

Bereits jetzt beweist unsere sehr niedrige Wiederholer- und Abgängerquote, dass wir uns mit diesem Konzept auf dem richtigen Weg befinden.



.