Login

Login





Kontakt

Schulleiter:

Herr OStD i.K. Axel Schneider

Stellvertretende Schulleiterin:

Frau StD' i.K. Birgit Morjan-Drees

 

Unterstufenkoordinatorin:

Frau Katharina Kluge

Mittelstufenkoordinator:

Herr Jörg Schleifer

Oberstufenkoordinator:

Herr Dr. Karl-Wilhelm Schmidt

 

Sekretariat: Mail

Tel.: +49 (0)241 94619-0

Fax: +49 (0)241 94619-31

 

Schülerkrankmeldungen

bis 9 Uhr:

Tel.: +49 (0)241 94619-39

 

Viktoriaschule

Gymnasium der Evangelischen Kirche im Rheinland - Staatlich anerkannte Ersatzschule

Warmweiherstr. 4-8

52066 Aachen

.

Schuljahr 2016/17: Lateinschüler der Q1 und Q2 in der „Ewigen Stadt“

Romfahrt 2016/17 - ColosseumIm Oktober 2016 unternahmen Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase in Begleitung von Herrn Mentjes und Frau Petereit erstmals eine Studienfahrt nach Rom.
Nach langer Vorbereitung im Lateinunterricht und durch eigene Kurzreferate stiegen wir in Köln erwartungsvoll in den Flieger, der uns bis in die italienische Hauptstadt brachte. Unser Ziel war es, die im Unterricht behandelten, sagenumwobenen Stätten und Orte der antiken Welt, an denen wichtige Ereignisse für das römische Reich stattfanden, zu erleben und zu erfahren. Daneben erwarteten wir auch die Besichtigung anderer bedeutender Sehenswürdigkeiten, wie der päpstlichen Monumente und der römischen Altstadt.

UPDATE: Im internen Bereich der Homepage befindet sich eine Bildergalerie aus 72 Bildern zu unserer Romfahrt.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2014/15: Besuch des Neanderthal-Museums in Mettmann

neanderthal_museum_1"Woher kommen wir?" - "Wer sind wir?" - "Wohin gehen wir?"

Diese zentralen Fragen leiten durch das Neanderthal-Museum in Mettmann.  Als außerschulischer Lernort bietet das Museum viele Möglichkeiten: Neben verschiedenen Workshops und wechselnden Sonderausstellungen werden spezielle, auf die jeweiligen Altersstufen zugeschnittene Führungen zu unterschiedlichen Themen der Menschwerdung angeboten.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2014/15: Besuch im Zeichen der deutsch-französischen Verständigung

Reims 2014 - Historiker diskutierenAbordnung von Viktoriaschülern bei unserer Partnerschule in Reims. Die deutsch-französischen Beziehungen als historischer Auftrag

Reims. Eine Gruppe von vier Schülern aus dem gegenwärtigen Leistungskurs Geschichte der Jahrgangsstufe Q2 ist für einen Tag nach Reims gereist, um dort an einer Gedenkfeier unserer Partnerschule teilzunehmen. Die Viktorianer wirkten mit an einem bunten Abend, der ganz im Zeichen der deutsch-französischen Beziehungen stand.
Trotz zahlreicher Klausurtermine hatten Melissa Medoch, Anne Bonczek, Martin Fischer und Marius Kruft sofort zugesagt, als sie von ihrem Kursleiter gefragt wurden, ob sie eine Feierveranstaltung des Lyzeums Jean Jaurés besuchen und zu dieser einen Beitrag erarbeiten würden.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2013/14: Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl 2014 am 21.05.2014

Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl 2014, Bild 3Am Mittwoch, 21. Mai 2014, bekam unsere Schule anlässlich der Kommunalwahl hohen Besuch: Die Oberbürgermeisterkandidaten der acht Parteien kamen, eingeladen von der SV, zu einer Podiumsdiskussion für die Stufen EF und Q1 in die Aula und stellten sich den Fragen der Schüler.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2013/14: Auschwitzfahrt 2014

Auschwitzfahrer 2014 mit dem Zeitzeugen Karol TenderaWie jedes Jahr veranstaltete unsere Schule die Begegnungsfahrt nach Auschwitz - diesmal vom 5. - 9. März. Wir Schüler mussten vorher eine Bewerbung schreiben, um zu zeigen, dass uns dieses Thema wirklich interessiert, sodass wir am Ende eine Gruppe von 18 Personen waren.
Wir alle starteten mit gemischten Gefühlen in die Fahrt: Einerseits waren wir sehr gespannt und bereit, etwas zu lernen, andererseits hatten wir aber auch Angst vor dem, was uns erwarten würde.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2013/14: Da Capo Classic 2014 - ein Rückblick

Da Capo Classic 2014, Bild 1Schülerinnen und Schüler aus neun Schulen der Evangelischen Kirche im Rheinland in zwei gemeinsamen Konzerten
Das „Da capo“-Orchester und der „Da capo“-Chor bestanden diesmal aus fast 80 Mitwirkenden aus 9 Schulen der EKiR. Früher sprach man in der Politik von einer „konzertierten Aktion“, wenn Vertreter aus den Parteien und unterschiedlichen Verbänden (Gewerkschaften, Industrie) sich an einen Tisch setzten, um gemeinsame Ziele zu formulieren und umzusetzen...

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2012/13: Auschwitz 2013

Auschwitz 2013 Bild 2In diesem Jahr 2013 hatten wir die Chance an der Erinnerungsfahrt nach Auschwitz teilzunehmen. Dabei ist uns klar geworden, dass der Nationalsozialismus ein Thema ist, mit dem sich jeder beschäftigen sollte, sei es in der Schule oder auch privat. Denn wir alle wissen, dass die Zeit, in der Deutschland unter Adolf Hitlers Herrschaft stand, mit Sicherheit zu den schlimmsten Zeiten überhaupt gehört. Es ist wichtig, dass wir nicht vergessen, was damals  geschah, um verantwortungsbewusst mit unserem Geschichtserbe umgehen zu können und nie wieder zu zulassen, dass mehrere Millionen Menschen aufgrund einer rassistischen Ideologie auf brutale Weise ihr Leben lassen müssen. Das hat uns auch die Auschwitzfahrt gelehrt.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2012/13: Schüler der 9. Klassen nehmen an der Lehrer-Schüler-Aboaktion des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ teil

Spiegelaktion_9bDie Schüler der Klassen 9a, 9b und 9c nutzen derzeit ein spezielles Angebot des Spiegel-Verlags: Sie lesen für 13 Wochen probeweise stark rabattiert das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Neben der Eigenbeteiligung erklärte sich der Förderverein unter Vorsitz von Herrn Dr. Selbach zusätzlich zu einer Bezuschussung bereit. Somit kommen die Schüler nun bis zur letzten Schulwoche in den Genuss sehr preiswert aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland bequem zu Hause lesen zu können und diese im Unterricht zu thematisieren.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2012/13: Szenische Lesung zum Auschwitz-Gedenktag 2013

Auschwitz - Szenisches Lesen 08Seit der damalige Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar 1996 zum Gedenktag erhoben hat, ist es an unserer Viktoriaschule zur Tradition geworden, dieses Datums der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee zu gedenken.
Während letztes Jahr Teilnehmer der vorhergegangenen Fahrt zur Gedenkstätte Auschwitz von ihren persönlichen Eindrücken dieser Fahrt berichteten, wurde dieses Jahr von Schülern der Q2 eine szenische Lesung inszeniert.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2012/13: Von Politikverdrossenheit keine Spur

Besuch der Klassen 9a und 9b beim Düsseldorfer LandtagEine Chance auf ganz besondere Einblicke in den Düsseldorfer Landtag bekamen die Klassen 9a und 9b der Viktoriaschule in Aachen.
Am Donnerstag, dem 10.01.2013, machten sich 60 Schüler und Schülerinnen der Viktoriaschule Aachen, Gymnasium der Evangelischen Kirche im Rheinland, auf den Weg zum Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen nach Düsseldorf.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2012/13: Ein kurzer Rückblick auf drei Veranstaltungen im Januar 2013

GinkgoblattViktoriaschule präsentiert drei Veranstaltungen im Januar
DaCapo  / Auschwitz-Befreiung / Unterstufenkonzert

Am letzten Januarwochenende des neuen Jahres hat die Viktoriaschule gleich drei unterschiedliche Veranstaltungen auf die Bühne gebracht.

Artikel weiterlesen

04.11.2016: Feierliche Einweihung der renovierten Aula

Aulaeinweihung 20161104 Bild 02Als sich im Jahr 2014 herausstellte, dass die Aula der Viktoriaschule den sicherheitsrelevanten Anforderungen nicht mehr entsprach, war zu klären, wie es weitergehen sollte. Nachdem man mehrere Gesprächspartner an einen Tisch bekommen hatte, kristallisierte sich heraus, dass die in den 50ern erbaute Aula ein neues Gesicht bekommen sollte und konnte.

Artikel weiterlesen

Besuch der Ladies in Black

Besuch der Ladies in Black, 2017Vor kurzem waren 2 Volleyballerinnen der Ladies in Black, dem Bundeligateam der Aachener Damen, zu Besuch in der Viktoriaschule. Die Mittelblockerin Anna Kalinovskaya und die Außenangreiferin Frauke Neuhaus gestalteten zusammen mit dem Sport EF Kurs von Krenne Aymans ein Trainingseinheit mit den Profisportlerinnen. Alle hatten viel Spaß beim Pritschen und Baggern und dem anschließenden Spiel. Als Gastgeschenk ließen die Ladies noch 10 nagelneue Volleybälle in der Viktoriaschule.

Artikel weiterlesen

Schuljahr 2016/17: Gedenkfahrt nach Auschwitz - Eine Fahrt des Erinnerns und des Dialogs

Auschwitz 2017 Bild 01Am 3. April 2017 starteten 20 SuS der Jahrgangsstufe EF in Begleitung von Frau Nemnich und Herrn Kohring Richtung Krakau. Von Krakau aus ging es in die polnische Stadt Oswiecim. Wie bereits in den vergangenen Jahren wohnte die Gruppe im `Zentrum für Dialog und Gebet`, in dem zahlreiche internationale Gruppen zusammen kommen, um sich mit der unbegreiflichen Geschichte dieses Ortes, dem Holocaust auseinanderzusetzen. Durch die unmittelbare Nähe zum Stammlager Auschwitz wird das Zentrum zu etwas ganz Besonderem. Die Besucher können sich intensiv und sehr nah mit den Geschehnissen auseinandersetzen, es reflektieren und miteinander in den Dialog treten.

Artikel weiterlesen

„Wir waren doch so jung“: Lesung von Michael Kuhn und Jennifer Riemek an der VSA

20170908 Lesung Riemek Kuhn Bild 1Am 08.09.2017 fand in der Aula der Viktoriaschule eine Lesung der beiden Aachener Autoren Michael Kuhn und Jennifer Riemek für die Jahrgangsstufe EF statt. Ca. eine Stunde lasen die beiden aus ihrem Werk „Wir waren doch so jung“, einem Roman über die Grausamkeit des Holocaust, dessen Wirkung insbesondere dann verstärkt wird, wenn man sich die passenden Zeugenaussagen im Dokumentarteil durchliest. Eine Besonderheit des Romans ist der direkte Bezug zur Viktoriaschule: Die im Roman präsentierte Geschichte spielt nicht nur in Aachen, sondern einige der Zeugenaussagen im Dokumentarteil stammen von ehemaligen Schülerinnen der Viktoriaschule.

Artikel weiterlesen

.