Login

Login





Kontakt

Schulleiter:

Herr OStD i.K. Axel Schneider

Stellvertretende Schulleiterin:

Frau StD' i.K. Birgit Morjan-Drees

 

Unterstufenkoordinatorin:

Frau Katharina Kluge

Mittelstufenkoordinator:

Herr Jörg Schleifer

Oberstufenkoordinator:

Herr Dr. Karl-Wilhelm Schmidt

 

Sekretariat: Mail

Tel.: +49 (0)241 94619-0

Fax: +49 (0)241 94619-31

 

Schülerkrankmeldungen

bis 9 Uhr:

Tel.: +49 (0)241 94619-39

 

Viktoriaschule

Gymnasium der Evangelischen Kirche im Rheinland - Staatlich anerkannte Ersatzschule

Warmweiherstr. 4-8

52066 Aachen

.

Fremdsprachen an der Viktoriaschule

An der Viktoriaschule können und müssen zu bestimmten Zeiten Fremdsprachen erlernt werden.

 

  • In der Klasse 5 führen die Schüler und Schülerinnen Englisch als ihre erste Fremdsprache fort.
  • In der Klasse 6 beginnt obligatorisch eine zweite Fremdsprache: Es besteht die Wahl zwischen Französisch und Latein (Ausnahmefall: Tandem). Um die Sprachen bereits im Vorfeld kennen zu lernen, bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern am Ende des fünften Schuljahres die Möglichkeit der "Schnupperkurse". Dabei nehmen die Schülerinnen und Schüler sowohl in Französisch als auch in Latein an mehreren "Schnupperstunden" teil, um sich selbst ein Urteil über die Sprachen bilden zu können.
  • Das Fach Latein wird derzeit neu einsetzend ausschließlich als zweite Fremdsprache in der Klasse 6 angeboten. Später kann es an der Viktoriaschule nicht mehr gewählt werden. Für das Latinum muss Latein von der Klasse 6 bis zur Klasse 10 (EF) erlernt und am Ende der Klasse 10 (EF) eine Zeugnisnote "ausreichend" oder besser erreicht werden. Es besteht bei genügend Interessenten die Möglichkeit, Latein nach dem Latinum bis zum Abitur als Grundkurs (Kombi-Kurs Q1 und Q2) fortzuführen.
  • Im Wahlpflichtbereich wird ab Klasse 8 für diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren zweite Fremdsprache Latein ist, Französisch als mögliche dritte Fremdsprache angeboten. Die Einrichtung eines Kurses hängt allerdings von der Anzahl der Interessenten ab.
  • Im Wahlpflichtbereich wird ab Klasse 8 Spanisch als mögliche dritte Fremdsprache angeboten. Die Einrichtung eines Kurses hängt allerdings von der Anzahl der Interessenten ab.
  • Ab Klasse 10 (EF) besteht die Möglichkeit, Spanisch als neue Fremdsprache zu erlernen. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit Hebräisch in der EF neu zu erlernen (Der Unterricht findet am KKG statt.).

Darstellung Sprachenfolge an VSA 1

Darstellung Sprachenfolge an VSA 2



Autor: mentjes -- 26.01.2016; 16:50:24 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 11511 mal angesehen.



.