Login

Login





Kontakt

Schulleiter:

Herr OStD i.K. Axel Schneider

Stellvertretende Schulleiterin:

Frau StD' i.K. Birgit Morjan-Drees

 

Unterstufenkoordinatorin:

Frau Katharina Kluge

Mittelstufenkoordinator:

Herr Jörg Schleifer

Oberstufenkoordinator:

Herr Dr. Karl-Wilhelm Schmidt

 

Sekretariat: Mail

Tel.: +49 (0)241 94619-0

Fax: +49 (0)241 94619-31

 

Schülerkrankmeldungen

bis 9 Uhr:

Tel.: +49 (0)241 94619-39

 

Viktoriaschule

Gymnasium der Evangelischen Kirche im Rheinland - Staatlich anerkannte Ersatzschule

Warmweiherstr. 4-8

52066 Aachen

.

Luther lohnt sich! Warum?

Luther 2017„Luther lohnt sich.“ Das sagt zum Reformationsjubiläum in diesem Jahr nicht nur die evangelische Kirche, sondern auch die Aachener Viktoriaschule, in der sich Schülerinnen und Schüler über Monate hinweg intensiv mit dem Reformator befasst haben.
„Luther lohnt sich. Warum?“ So lautet der Titel einer Veranstaltung, zu der die Viktoriaschule sowie die Aachener Zeitung und die Aachener Nachrichten einladen. Sie findet statt am Mittwoch, 5. April 2017, um 19.30 Uhr in der Aula der Viktoriaschule (Eingang über die Kurbrunnenstraße).

Vor 500 Jahren war der Theologe und Augustinermönch Martin Luther einer derjenigen, die die Spaltung der westlichen Christenheit auslösten. Die Folgen sind bis heute zu spüren – kirchlich und politisch, kulturell und gesellschaftlich. Wie aktuell ist Luther? Oder wie fremd ist er? Bildungsreformer, Sprachschöpfer und Freiheitskämpfer, Antisemit, Wutbürger und Wegbereiter des Nationalismus – so und so wird über Luther gesprochen. Seine Kirche feiert ihn nicht einfach, sondern distanziert sich auch von ihm.

Also: Warum lohnt sich Luther?
Diesen und anderen Fragen stellen sich am 5. April der Superintendent des Kirchenkreises Aachen, Hans-Peter Bruckhoff, und Pfarrer Jens-Peter Bentzin im Gespräch mit dem Redakteur Peter Pappert. Schülerinnen und Schüler der Viktoriaschule werden über ihre Luther-Erfahrungen berichten und den Abend musikalisch gestalten.
Der Eintritt ist zu dieser Veranstaltung frei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten.
Per E-Mail ist das möglich unter anmeldung@zeitungsverlag-aachen.de oder per Post an: Zeitungsverlag Aachen, Redaktionssekretariat, Stichwort: Luther, Postfach 500 110, 52085 Aachen.

 

Ablaufplan:

 

  1. Begrüßung durch den Schulleiter Axel Schneider
  2. Musikalischer Beitrag von Schülerinnen und Schülern
  3. Einführung durch Peter Pappert
  4. Schülerinnen und Schüler stellen ihr Projekt „Luther lohnt sich“ vor
  5. Erste Gesprächsrunde mit Superintendent Hans-Peter Bruckhoff
  6. Musikalischer Beitrag von Schülerinnen und Schülern
  7. Zweite Gesprächsrunde mit Pfarrer Jens-Peter Bentzin
  8. Publikumsfragen
  9. Musikalischer Beitrag von Schülerinnen und Schülern


Autor: mentjes -- 17.03.2017; 15:40:54 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 711 mal angesehen.



.