Login

Login





Kontakt

Schulleiter:

Herr OStD i.K. Axel Schneider

Stellvertretende Schulleiterin:

Frau StD' i.K. Birgit Morjan-Drees

 

Unterstufenkoordinatorin:

Frau Katharina Kluge

Mittelstufenkoordinator:

Herr Jörg Schleifer

Oberstufenkoordinator:

Herr Dr. Karl-Wilhelm Schmidt

 

Sekretariat: Mail

Tel.: +49 (0)241 94619-0

Fax: +49 (0)241 94619-31

 

Schülerkrankmeldungen

bis 9 Uhr:

Tel.: +49 (0)241 94619-39

 

Viktoriaschule

Gymnasium der Evangelischen Kirche im Rheinland - Staatlich anerkannte Ersatzschule

Warmweiherstr. 4-8

52066 Aachen

.

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!


Fußball C-Jugend der Jungs wird Vizestadtmeister!

Fußball C-Jugend Jungs, April 2017Noch nie wurde bisher von der Viktoriaschule eine C-Jugend-Fußballmannschaft für die Stadtmeisterschaft in  Aachen gemeldet. Aufgrund der großen Nachfrage in den vergangenen Jahren entschieden wir uns in diesem Jahr neben der B- und A-Jugend auch ein C-Jugendteam zu stellen.

Artikel weiterlesen

Gemeinsam weiter gehen!

Plakat_Kirchentag_AC_2017Die Evangelische Kirche begeht in diesem Jahr mit ganz verschiedenen Aktionen und Feiern, mit Ausstellungen und Veranstaltungen der vielfältigsten Art das 500. Gedenkjahr des „Thesenanschlags“ Martin Luthers am 31. Oktober 1517.
Ganz anders als in den früheren Jahrhunderten und Gedenkjahren, halten wir es für entscheidend wichtig, dieses Gedenken gemeinsam mit den anderen Christen und Kirchen zu gestalten, und das nicht nur in der Einladung zu „evangelischen“ Veranstaltungen, sondern so, dass wir möglichst vieles möglichst gemeinsam tun. Denn alle haben wir den Auftrag, die Kirche „immer wieder zu erneuern“ und auch auf gemeinsame Ziele hin neu auszurichten - mehr noch, als in der Vergangenheit.
„Die Liebe Christi drängt uns“, gemeinsam weiter zu gehen!

Artikel weiterlesen

Kurzer Rückblick auf "Luther lohnt sich. Warum?"

Luther lohnt sich. Warum? - Bild 1Am Mittwoch, dem 05.04.2017, fand in der Aula der Viktoriaschule Aachen eine Veranstaltung des Aachener Zeitungsverlags anlässlich des Reformationsjubiläums mit dem Titel "Luther lohnt sich. Warum?" statt.

Artikel weiterlesen

.